Geschichte

Die Historie der Elisabeth-Apotheke und
ihre historische Einrichtung:

(Klicken Sie auf die laufenden Bilder!)

1896: Gründung der Apotheke durch Adolf Bergmann, dessen Frau Elisabeth die Namensgeberin war.

1920: Nach dem Tod des Gründers wird die Apotheke verpachtet, bis

1935 der Schwiegersohn Karl Falsner die Elisabeth-Apotheke übernimmt. Er führt sie bis

1970: Die Apotheke wird an Frau Apothekerin Rosemarie Blanke als Pächterin übergeben.

1978: Herr Apotheker Bernhard Metscherling leitet die Apotheke weiter bis zum

01. Nov. 1998: Seit diesem Tage liegt die Elisabeth-Apotheke bis heute in den Händen von Fachapothekerin für Offizin-Pharmazie Frau Christiane Varga.

2007: 111. Jubiläum.

[Willkommen] [Aktionen] [Öffnungszeiten] [Bestellungen] [Anfahrt] [Service] [QMS] [Das Team] [Geschichte] [Archiv] [Impressum]